RP World


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Tokio Hauptquartier

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Mi Mai 02 2018, 21:01

"Und mal wieder zeigst du mir, dass du kein besserer Mensch sein kannst", erwidert Aedris mit einem grinsen, als sie hört, dass ihr Partner das Geld nicht wollte. Im Gegensatz zu ihm hatte sie schon Interesse an einer solchen Menge Geld, sie hätte bestimmt einige Verwendungszwecke für ihren Anteil. Aber sie musste sich jetzt auf den Dämon konzentrieren, nicht auf das Geld. Sie beobachtet Shaya aus einigen Metern Entfernung, die die beiden nur kurz angesehen, aber nicht weiter beachtet hatte, da sie für Shaya scheinbar keine Gefahr darstellten. Zumindest noch nicht. "Dann lass uns mal anfangen", sagt Aedris gelassen, zückt ihren Bogen und schießt blitzschnell zwei Pfeile mit einer unglaublichen Präzision ab, die Shaya in einem Moment der Unachtsamkeit in die Schulter treffen und sie an der Hauswand festpinnen. "Treffer", murmelt Aedris glücklich über ihren perfekten Treffer und geht auf Shaya zu, die nun sichtlich überrascht über den plötzlichen Angriff an der Wand festgepinnt wurde. "Auf dich ist ein sehr hohes Kopfgeld ausgesetzt, Dämonin", erklärt Aedris und zieht einen ihrer Dolche, während sie sich Shaya weiter nähert. "Du bist doch die, die sie "Gefallener Engel" nennen, oder?" Shaya zischt wütend, als sie diesen Namen hört. "Diesen Spitznamen habe ich schon seit Jahren abgelegt. Ihr seid wohl nicht mehr auf dem Neusten, was?" Mithilfe ihrer Schatten zieht sie die Pfeile aus ihrer Schulter und merkt in diesem Moment, dass die Pfeilspitzen aus Drachenstahl bestanden, und ist für den Bruchteil einer Sekunde durch den Anblick abgelenkt.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1232
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Fr Mai 04 2018, 16:30

Der Priester schlägt seine beiden Bayonets aus Drachenstahl gegen einander und formt daraus ein Kreuz. Er beginnt zu beten während er langsam auf Shaya zu läuft. "Im Namen des Herrn, und seines Sohnes Jesus Christus möge ich alle unreinen Seelen in die tiefsten tiefen der Hölle verbannen. Auf das der Herr meine Klinge mit Göttlicher Gerechtigkeite führe, und mir helfe diese faule Kreatur von dieser Welt zu verbannen. Amen." Er tritt vor Shaya, und rammt ihr beide Bayonets durch jede Hand, und kreuzigt sie so zu sagen an der Wand des Gebäudes mit diesen. "Jene die Unrein sind. Und jene die da geschickt wurden von dem Antichristen, mögen verbannt werden von diesen geheiligten Klingen." Er zieht eine weitere Klinge, und führt diese langsam an Shayas Hals, welche Hilflos an die Wand genagelt wurde. "Der Herr verlangt von mir dich zu fragen ob du letzte Worte hast, Dämon. Falls nicht, bereite dich auf den Tod und ewige Qualen in dem Höllenfeuer vor."

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Fr Mai 04 2018, 17:11

Shaya ist überrascht, als sie von den beiden Fremden so plötzlich angegriffen wird, und sie wusste instinktiv, dass diese sie töten würden, wenn sie nichts unternehmen würde. "Moment mal!", sagt sie hastig nachdem der Priester ihr letzte Worte anbietet. "Ich würde zumindest gerne mal wissen, aus welchem Grund man mich töten will. Ich meine, es gibt viele Gründe, mich zu töten, aber es wäre äußerst ärgerlich in dem Unwissen zu sterben, aus welchem Grund man mir das Leben nehmen will." Während Shaya redet, um Zeit zu schinden, sammelt sie einige Schatten hinter sich, und einen kurzen Moment, nachdem sie ausgeredet hat, schießen kleine wendige Schattenschliere an ihr vorbei, direkt auf den Priester vor ihr zu, der gezwungen wird zurück zu weichen. In gleichen Moment nutzt sie ihre Schatten, um die Bayonets aus ihren Handflächen zu ziehen und nimmt danach sofort Abstand zu den beiden. Die Wunden in ihren Handflächen kristallisieren sofort, und sie wendet den Blick nicht mehr von den beiden Feinden ab. "Also? Ich verlange eine Antwort, bevor man mich so einfach tötet!"
Aedris blickt zu ihrem Partner und spannt bereits den nächsten Pfeil auf ihren Bogen, während sie die Dämonin im Visier behält. Egal, was Shaya vor hatte, ihren nächsten Angriff würde sie nicht mehr überleben. Nicht, wenn Aedris ihre Fähigkeit einsetzte.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1232
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Fr Mai 04 2018, 17:24

Der Priester nimmt seine Bayonets von dem Boden auf, und nimmt in jede Hand eines nachdem er den Schatten ausgewichen ist. Er blickt hinab, und streckt seine Arme aus, die Klingen der Bayonets gen Boden gerichtet. "Weil es sein muss. Dämonen haben keinen Platz auf dieser Welt. Deswegen müssen sie alle....von mir geschlachtet werden. Wie Vieh." Daraufhin rennt er auf Shaya zu, und beginnt gezielt auf sie einzuschlagen. Jeder Schnitt und Angriff mit den Bayonets ist mit unglaublicher Präzision und Kraft ausgeführt, das Shaya sich Sicher ist ihr Gegner sei ein Hanshin.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Fr Mai 04 2018, 17:59

Shaya weicht den Angriffen des Priesters elegant aus, während sie mit ihren Schatten die Pfeile aufhält, die beinahe im Sekundentakt auf sie zufliegen. "Dämonenjäger also? Na das hat mir noch gefehlt, von solch lächerlichen Dämonenjägern angegriffen zu werden!", spottet sie mit einem grinsen im Gesicht, während sie sich weiter auf das abwehren und ausweichen konzentriert, um nicht von den mit Drachenstahl besetzten Waffen getroffen zu werden. Durch den Kampf mit Jack vor wenigen Tagen hatte sie bemerkt, dass Drachenstahl scheinbar das einzige Material war, was durch ihr kristallisiertes Blut schneiden konnte wie Butter. Es wäre den beiden also ein Leichtes, Shaya ernsthafte Verletzungen zuzufügen, wenn sie nicht aufpasste. "Tötet lieber richtige Dämonen, die den Tod auch verdient haben!", fügt sie nach einer kurzen Atempause hinzu und startet einen Gegenangriff, nachdem sie bemerkt, dass der Dämonenjägerin die Pfeile ausgegangen waren. Während der Priester sie noch angriff, bleibt sie plötzloich stehen und packt sein Handgelenk, kurz bevor das Messer ihn erreicht. Im nächsten Moment zieht sie ihn in ihre Richtung und jagt im gleichen Moment ihre Schatten auf ihn zu, um ihn aufzuspießen. Während sie ihn in ihre Richtung zieht und angreift, bewegt sie sich gleichzeitig mit einem schnellen Schritt zur Seite, um einem Angriff des anderen Bayonets zu entkommen.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1232
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Mo Jul 09 2018, 14:00

Bevor Shaya den Priester mit den Schatten treffen kann, sammeln sich Unmengen an Ranken voller Dornen vor ihm, welche die Schatten abblocken. Mit eben diesen Ranken welche aus seinem Körper sprießen hebt er sich selbst in den Himmel über Shaya, und lässt sich daraufhin auf eben diese herab fallen, mit seinem Bayonet so ausgerichtet das er dieses direkt durch ihren Kopf rammen würde, wenn sie nicht blocken oder ausweichen würde, "Möge deine Seele ruhen. Im Namen des Vaters, des Sohnes, und des Heiligen Geistes....Amen!" Er stürzt direkt auf Shaya herab.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Di Jul 24 2018, 14:03

Shaya blickt nach oben und will gerade Schatten vor sich sammeln, um den Angriff ihres Feindes blocken zu können, als ihr auffällt, dass sie die Schatten plötzlich nicht mehr kontrollieren konnte. Egal was sie versuchte, kein einziger Schatten wollte ihr gehorchen. Im letzten Moment macht sie einen Satz zur Seite, um auszuweichen, und wendet damit eine tödliche Verletzung durch das Bayonet ab, wobei sie jedoch stattdessen am Arm entlang gestriffen wird. Blut läuft ihren Arm entlang, und sie wundert sich, dass nicht einmal ihre Fähigkeit, ihr Blut kristallisieren zu lassen, funktionierte. Shaya nimmt so viel Abstand wie möglich von dem Priester und blickt hinter ihn zu der anderen Dämonenjägerin. Sie hatte beide Hände auf sie gerichtet, welche ein schwaches Leuchten umgab. Shaya konnte deutlich spüren, dass diese Frau ihr mit dieser Fähigkeit die eigenen Kräfte entzog. Ohne ihre Fähigkeiten konnte sie nichts gegen zwei solch gefährliche Gegner ausrichten, und sie bezweifelte, dass sie mit ihrem Schwert allein in einem Zweikampf gegen diesen Priester bestehen würde. Doch welche Wahl hatte sie denn noch? Shaya zieht ihr Claymore und hält es schützend vor sich, um die nächsten Angriffe zumindest blocken zu können. "Verdammt nochmal, zum letzten Mal, tötet die Dämonen, die es verdient haben zu sterben! Ich bin nicht einmal ein richtiger Dämon, ich bin bloß ein Halbdämon! Kriegt es doch mal in eure blöden Schädel das ICH sicherlich nicht der richtige Dämon bin, den es zu töten gilt!", schreit sie ihren Gegnern genervt entgegen, es mischte sich inzwischen aber auch eine gewisse Verzweiflung in ihre Tonlage. Es war das erste mal seit langem, dass ihr jemand etwas ernsthaftes entgegenzusetzen hatte, und sie wusste nicht, wie sie auf sich selbst gestellt aus dieser Situation entkommen sollte.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1232
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Di Jul 24 2018, 17:09

Der Priester richtet seine Brille wieder gerade, und starrt emotionslos Shaya entgegen. Wortlos richtet er beide seine Bayonets gen Boden, und mit einem lauten metallischen Klirrenführt er die Klingen an einander um ein Kreuz zu formen. So läuft er schweren Schrittes auf Shaya zu. Seine Schritte werden lauter als er auf sie zuläuft, und Shaya spürt seinen Enormen Willen und die Bedrohung die von diesem Mann ausgeht. Ihre Animalistischen Instinkte zeigen ihr das Unsagbare Böse in diesem Prieste, und sein enormer Blutdurst lehrt sogar Shaya das fürchten. Er setzt zu einem Angriff an, doch bevor er diesen vollführen kann, wird sein gesamter Schädel von einem Energieschuss aus Schwarz-roter Energie komplett durchbohrt, nichts als eine Blutige is übrig, doch der Körper vollführt den Angriff weiter, als wäre er Ferngesteuert. Shaya erblickt Ryu welcher gerade den Gegner aus der Entfernung angriff, doch es schien nicht wirklich geholfen zu haben, da eben dieser sogar ohne seinen Kopf weiterhin auf Shaya losgeht. Mittlerweile setzt sich sein Kopf wieder von alleine zusammen, inmitten dessen sichtbar die Ranken welche seinen Gesamten Körper zusammenhalten.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Di Jul 24 2018, 17:32

Shaya blickt kurz verwundert an ihrem Gegner vorbei, als dessen Kopf aufgrund eines Angriffs zerplatzt. "Bleib lieber weg von diesen zwei Aushilfs-Pausenclowns, die wollen nur mich umlegen!", ruft Shaya in Ryus Richtung, als sie ihn in der Ferne erblickt. Sie geht mehrere Schritte zurück, um weiterhin Abstand zu ihrem Gegner zu halten. Die andere Dämonenjägerin, die ihr ihre Fähigkeiten raubte, war inzwischen verschwunden. Sie musste sich ein Versteck gesucht haben, damit Shaya sie nicht so einfach ausschalten konnte. Im Laufen zückt sie zwei Dolche, die sie immer in ihren Stiefeln versteckte. Nacheinander wirft sie beide Dolche auf ihren Gegner und trifft sehr zielgenau den Kopf und sein Herz. Sie bezweifelte, dass es etwas brachte, doch einen Versuch war es wert.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1232
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Di Jul 24 2018, 18:01

Der Kopf des Priesters ist mittlerweile wieder vollkommen geheilt, als er zurück zu Ryu blickt welcher auf einem Dach sitzt, und Energie in seiner Hand sammelt, welche er auf den Priester richtet. Dieser wurde ebenfalls von den Dolchen getroffen, reißt sie aus seinem Körper und in dem selben Moment in dem das Blut aus diesen Wunden fließt, schließen diese sich wieder. Grinsend blickt er wieder in Shaya's Richtung und sammelt mehrere Bayonets in seiner Hand, und schleudert diese mit enormer Geschwindigkeit und Kraft auf sie zu. Die Bayonets sind so schnell, das die Umgebung von dem enormen Windstoß sogar beschädigt wird. Währenddessen schießt auch Ryu erneut eine Kugel aus Energie auf den Priester, und trifft seinen Kiefer, welcher komplett abgeschossen wurde. Kieferlos richtet er seinen Blick zurück zu Ryu, welcher nun auf den Priester zu springt nachdem er seine Bayonets in Richtung Shaya schleuderte.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   Di Jul 24 2018, 18:17

Ohne ihre Schatten hatte Shaya keine Chance, diesem schnellen Angriff auszuweichen. Sie konnte sich in diesem Moment auf keine ihrer Fähigkeiten verlassen. Mit einem Ausweichmanöver schafft sie es, zwei der Bayonets auszuweichen, die restlichen treffen sie an verschiedenen Stellen und schneiden durch ihr Fleisch wie durch Butter. Shaya stolpert zur Seite und geht auf die Knie, sie hätte nie damit gerechnet, dass diese Dämonenjäger solch widerliche Tricks gegen die anwenden würden, nur um eine einzelne Person töten zu können. "Verdammter Bastard!", zischt sie unter Schmerzen, während sie die Klingen nach und nach aus ihrem Körper zieht. "Und du geh zurück verdammt nochmal!", ruft sie Ryu erneut in einem alarmierenden Tonfall zu. "Diese Idioten wollen nur mich töten, halt dich da raus bevor sie dich auch noch töten! Von mir aus sollen sie mich doch umbringen, aber ich will nicht, dass jemand anderes sich für mich in Gefahr begibt! So ein Dämon wie ich ist es nicht wert!" Shaya wollte nicht, dass einer ihrer Verbündeten in diesen Kampf verwickelt wurde, in dem man es nur auf sie allein abgesehen hatte. Außerdem hatte Shaya einen gewissen Stolz, sie ließ sich nur selten helfen, besonders im Kampf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tokio Hauptquartier   

Nach oben Nach unten
 
Tokio Hauptquartier
Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 Ähnliche Themen
-
» - Storyline -

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RP World :: Tokio-
Gehe zu: