RP World


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Thaleanas zerstörtes Zentrum

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Thaleanas zerstörtes Zentrum   So Feb 25 2018, 20:19

Ryu dreht sich ebenfalls um, und blickt zu den Schatten. "Macht euch bereit, er scheint doch nicht der echte zu sein." Sagt er, als plötzlich aus der Luft über ihm Jack auf ihn herabstürzt. Wortlos und Emotionslos springt er mit beiden Schwertern erhoben auf Ryu zu. Blut tropft an den Klingen und an Ryus Wunde herab. Er schaffte es gerade eben so noch seinen Arm vor seinen Kopf zu halten. Die Spitze der Klinge gräbt sich leicht in seine Wange, und das warme Blut tropft an seinem Gesicht herunter, als Jack plötzlich wieder verschwindet. "Scheiße!" Ruft Ryu und alle anderen konnten nicht ansatzweise schnell genug reagieren um überhaupt mit zu bekommen was passierte. Ryus Arm hängt Regungslos herab und blutet stark, durchstochen an 2 Stellen im Ober und Unterarm. Hysterisch blickt Ryu umher. Doch dann schließt er seine Augen, und als Jack wie aus dem Nichts direkt in der Mitte der Gruppe auftaucht, schießt Ryu diesen mit einem Drachen aus Energie ab. Getroffen, verschwindet Jack erneut. Yugaro fällt plötzlich zu Boden, mit 2 Stichwunden in jeweils beiden Schultern. "Fuck! Ich kann meine Arme nicht mehr bewegen, wir kommen hier nicht weg!" Ruft Yugaro und die Gruppe positioniert sich so Rücken an Rücken, so das jeder auf jeden Gleichzeitig aufpasst. "Warum ist der Mistkerl so schnell? Nichtmal ich kann ihn sehen!" Ruft Raijin erschrocken und blickt um sich.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Thaleanas zerstörtes Zentrum   So Feb 25 2018, 20:25

Shaya beeilt sich, so schnell wie möglich zu ihren Verbündeten zurück zu laufen, doch sie würde noch einen Moment brauchen. Terraku blickt währenddessen leicht paranoid umher und versucht, dem Feind mit dem Blick zu folgen, doch er war jedes mal so unglaublich schnell. Während die Gruppe sich zusammen rottet und auf den nächsten Angriff wartet, zuckt Terraku mit den Ohren hin und her, und verlässt sich nur noch auf ihr Gehör, wenn sie den Feind schon nicht sehen konnte. Er war vielleicht für das Auge unsichtbar, aber sicher nicht komplett lautlos. Als Jack sich für den nächsten Angriff nähert, kann Terraku kurz vor dem Angriff die Richtung ausmachen, aus der er kommt. "Vorsicht, er nähert sich sehr schnell von rechts! Ich kann seine Schritte hören!", ruft sie und wirft ihre Schatten in die Richtung, aus der sie seine Schritte hören konnte, um ihn eventuell rechtzeitig abzuwehren und die anderen gleichzeitig zu warnen.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Thaleanas zerstörtes Zentrum   So Feb 25 2018, 20:43

Doch was wirklich passierte, war das Jack erneut von oben kam, direkt auf Terraku zu. Was Terraku wirklich hörte waren Shayas Schritte in der Ferne, Jack ist nicht einen einzigen Schritt gegangen. Mit einem schnellen Tritt stößt er sich von Terraku ab, macht eine Schraube in der Luft von der er aus erneut auf Ryu herabstürzt. Doch diesmal schafft Ryu es erneut den Angriff abzuwehren indem er sich duckt und Jack einen Haken gibt welcher ihn fortschleudern sollte, doch er verschwindet erneut. "Verdammt! Was auch immer hier vor sich geht...wir müssen hier verschwinden! So schnell wie möglich!" Weiterhin auf ihre Umgebung achtend wartet die Gruppe erneut auf den nächsten Angriff von Jacks Seite.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Thaleanas zerstörtes Zentrum   So Feb 25 2018, 20:55

Bevor Jack den nächsten Angriff starten kann, trifft Shaya zu der Gruppe, zwar etwas außer Atem, aber sie war noch rechtzeitig, bevor jemand getötet wurde. Als Shaya nah genug an der Gruppe dran ist, hüllt sie jeden in Schatten, außer sich selbst, sodass nur noch sie für Jack sichtbar wird. "Ändert eure Positionen, damit er euch nicht mehr ausfindig machen kann!", ruft sie den anderen zu und hält ihre verhüllenden Schatten aufrecht. Danach wendet sie sich wieder an Jack. "Hör auf jetzt, verdammt nochmal. Du wirst heute niemanden mehr töten, sieh es ein! Wir können deine Ziele und alles andere gerne in Ruhe bei einer Tasse Tee ausdiskutieren, dafür erkläre ich mich gerne bereit, aber du wirst niemanden töten! Nicht bevor ich nicht erfahren habe, was dich so verändert hat, und warum du plötzlich solche Ziele hast!" Shayas Blick ist todernst. Sie wollte wissen, was ihren damaligen Verbündeten so verändert hatte, und warum er ihnen plötzlich so feindselig gegenüber war.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Thaleanas zerstörtes Zentrum   So Feb 25 2018, 21:17

Jack taucht plötzlich vor Shaya auf und seufzt tief. Seine Hände zittern stark, und die rechte lässt das Schwert fallen. Kurz darauf lässt er ebenfalls das andere Schwert fallen und zittert am gesamten Körper. Er fasst sich mit beiden Händen an den Kopf, krampfend am gesamten Körper als würde er enorme Schmerzen haben. Seine Sonnenbrille rutscht ihm von der Nase, und offenbaren seine Augen welche von Rot zu Blau und zurück flackern. "VERSCHWINDE AUS MEINEM KOPF!" Kreischt er, und kurz darauf werden seine Augen vollends Blau. Keuchend blickt er vorerst zu Boden, richtet sich auf und schaut zu Shaya. Er lächelt. "E-Es ist eine Weile her das wir gesprochen haben." Flüstert er freundlich und seufzt. "Ich habe nicht viel Zeit. Aber ich möchte es dir gerne sagen. Ich vertraue dir..." Jack nimmt einen kleinen Dolch heraus mit welchem er sich über die Handfläche schneidet. Shaya erwartet Blut zu sehen...doch was sie sieht lässt sie erstaunen. Die Flüssigkeit welche aus seiner Wunde tropft ist weiß. "Ich bin ein Artifizieller Mensch." Seine Worte treffen auf die Stille des ehemaligen Schlachtfeldes. "Ich kann dir erklären was das bedeutet..." Er tippt auf seinen Kopf und erklärt weiter "Hier drin gibt es drei verschiedene Bewusstseinsstufen. Chaos, Freiheit, und Gehorsam. Mein Erschaffer war die erste Original Sin. Ich wurde erschaffen als eine Maßnahme um die Original Sins auszuschalten, so das keiner das Spiel gewinnen mag. Ich habe gelernt mich dagegen zu wehren, und das Gehorsam völlig zu ignorieren...doch dann traf ich auf meinen "Bruder". Eine Artifizielle Original Sin, erschaffen um das Spiel zu gewinnen. Um zu verhindern das irgendjemand an die Macht gelangt, und unseren Erschaffer wieder zurück zu bringen. Natürlich habe ich mir gewehrt, doch ich kann mich nicht mehr Kontrollieren.....Ich habe keine Wahl als zu tun was ich tun muss. Solange bis mein Bruder vernichtet wird kann ich mich nicht mehr selbst Kontrollieren." Langsam merkt Shaya das seine Augen wieder beginnen zu flackern. "R-Rennt..." Sagt er nr noch leise bevor er sich erneut an den Kopf fasst. "Ich...Ich hoffe wir sehen uns wieder." Sagt er mit einem Unterton der Trauer als langsam seine Gehorsame Seite die Überhand erhält. Ryu und die anderen hatten in der Zeit sich einiges an Abstand geschaffen, und Yugaro scheint es doch geschafft zu haben einen Riss zu öffnen, darauf wartend das Shaya ihnen folgt.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1216
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 22
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Thaleanas zerstörtes Zentrum   So Feb 25 2018, 21:24

Shaya wartet, bis alle anderen das Schlachtfeld durch Yugaros Riss verlassen haben, und hört sich währenddessen Jacks Erklärung für die ganze Sache an. Sie blickt kurz nachdenklich zu ihm, geht auf ihn zu und legt eine Hand auf seine Schulter. "Wir werden uns sicherlich bald wiedersehen. Ich hoffe darauf, dass es nächstes mal ein schönes Wiedersehen wird, und keines, wo wir uns bekämpfen müssen. Aber keine Sorge, ich nehm's dir nicht übel, dass du mich töten wolltest", sagt sie mit einem warmen lächeln und entfernt sich schnell von Jack, ohne den Blick von ihm abzuwenden. Sie beeilt sich, um mit Yugaro zusammen als letzte das Schlachtfeld zu verlassen, bevor Jack wieder sein Bewusstsein wechselte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thaleanas zerstörtes Zentrum   

Nach oben Nach unten
 
Thaleanas zerstörtes Zentrum
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Am Boder zerstört - bin wahrschein ja selber Schuld
» Beziehung zerstört durch Eifersucht???
» Zerstört seine Ex die Beziehung?
» Sailor Saturn ~ Kriegerin des Todes, der Zerstörung und der Wiederauferstehung
» Eiscafe "Tsurara"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RP World :: Thaleanas-
Gehe zu: