RP World


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Asendal Innenstadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 20:28

Cross macht eine Handbewegung, und signalisiert gen oben. Daraufhin formt sich eine Art Kugel aus Gravitation um Shaya und den Trümmerhaufen in dem sie liegt. Diese schwebt hinauf und die Trümmer mit Shaya in ihnen, wie Cross vermutet, zerdrückt er mit seine Hand, und die Trümmer werden zu einem kleinen Runden Ball aus fest zusammengepressten Haustrümmern, so stark zerkleinert das Shayas Körper darin nicht auffallen würde. "Im sorry." Sagt Cross, wendet sich von dem Gebäude ab und geht in die Richtung des Königs der mit seiner Gegnerin Probleme zu haben scheint. Cross benutzt Gravitation und Nell schwebt zu ihm. Cross packt Nell am Hals und und hält sie hoch in die Luft. "Im sorry for you, as well." Murmelt er und drückt um Nells Hals fester zu als zuvor.

Siegfried schaut zu Cross welcher Nell mit der eigenen Hand erwürgt. Nach einer kurzen Zeit in der Nell versucht irgendwie aus dem Griff zu gelangen ruft Siegfried "Thats enough! I want to kill this cunt myself!" Cross lässt Nell zurück auf den Boden fallen, und antwortet "Seems the Kings wants to kill you in my stead."

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 20:50

Als Nell plötzlich in einer Gravitationskugel steckt, ist sie sich sicher, dass sie nun so gut wie tot war. Sie hatte keine Chance, sich aus Cross' Griff zu befreien, als er dabei ist sie zu töten, doch plötzlich wird sie wieder fallen gelassen, als sie den König einen Befehl geben hört. Sie rutscht auf dem Boden ein paar Meter zurück, und versucht sich wieder aufzurappeln, als sie hinter Cross eine Person stehen sieht.

Shaya tippt Cross auf die Schulter, und als er sich umdreht, wird er von einer Welle aus messerscharfen Schatten getroffen und zurück geschleudert. Durch Cross letzten Angriff hatte Shaya noch einige Wunden dazu bekommen, die jedoch so schnell wieder kristallisiert waren, dass sie noch keine Sorge vor einem zu großen Blutverlust haben musste, oder davor, dass sie beim kämpfen durch die Verletzungen großartig eingeschränkt war, bis auf ihren gebrochenen Arm. "Nicht mal eine Falle kann man seinen Gegnern heutzutage noch in Ruhe stellen. Und während ich alles so liebevoll durchdacht habe, versuchst du schon, die nächste umzubringen, die mit mir in einer Gruppe gereist ist? Du nimmst deinen Job wirklich ernst, was?", spottet sie über Cross und schaut von ihm rüber zum König. "Nun zu Euch, Eure "Majestät"." Ihre dämonische Aura nimmt wieder Form an, und sie macht einen Satz auf den König zu, um ihm einen Schwerthieb zu verpassen, und gleichzeitig benutzt sie die Schatten um sich ebenfalls wie Schwerter, die nach einer Schwachstelle in der Verteidigung des Königs suchen, und angreifen.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 21:44

Siegfried grinst und merkt zu Cross an "Let me take over from here." Und von hier an...schien alles nur noch schlimmer zu werden. Aus Siegfrieds Schulterblättern schießen durch seine Rüstung 2 Flügel. Auf der linken Seite ein Fledermausähnlicher schwarzer Flügel. Und auf der Rechten Seite ein riesiger goldfedriger Flügel der alle mit seinem extrem strahlenden güldenen Licht blendet. Aus seiner Stirn sprießen 2 Hörner die leicht gebogen hinauf ragen. "Was sagt man dazu? Es scheint als wärst du nicht die einzige die in wirklichkeit ein Dämon ist. Aber lass mich dir eins sagen. Ich bin reinrassig. Du bist eine Schlampe die nicht weiß wo sie sich ein mischt." Selbst Shaya scheint überrascht darüber direkt 2 Dämonen auf einmal zu konfrontieren. Alleine die Dämonische Energie von 2 Reinrassigen Dämonen und einer Halbdämonin war so stark, das Nell nicht mehr aufstehen kann, und ihr Kopf dröhnt. Siegfried schießt aus seiner Handfläche einen Energieimpuls hervor, welcher Nell stark wegschleudert, und diese gegen eine Wand kracht. Daraufhin flattert er ein zwei mal kräftig mit den Flügeln, bevor er sich hoch in die Luft transportiert. Die strahlende Rüstung des Königs blendet jeden unter ihm der hinauf blickt und hinter ihm die Abendrote Sonne erblickt. Der König breitet die Arme aus und führt diese mit einer fließenden Bewegung übereinander. Mit einem Mal entsteht eine Sphäre welche sich über die gesamte Stadt legt. Siegfried landet wieder auf dem Boden und sieht Shaya mit einem bedrohlichen Blick an. "Na? Wie fühlt sich das an?" Fragt er, und bleibt stehen. Nichts passiert. Zumindest nichts was Shaya direkt bemerkt hätte. Was hat er da nur gerade getan?

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 21:52

Shaya ist wirklich überrascht, als sie plötzlich zwei Dämonen gegenüber steht. "Also, wer hätte das gedacht? Der König von Eisenberg... ist ein Dämon. Wenn das an die Öffentlichkeit gelangen würde, wärst du deinen Thron aber ganz schnell los, mein Lieber. Dann helfen dir deine wundervollen, dämonischen Kräfte auch nicht mehr weiter, wenn du in der Öffentlichkeit gefoltert und exekutiert wirst. So macht man das nämlich mit Dämonen heutzutage", sagt sie gelassen, und versucht derweil heraus zu finden, was Siegfried da gerade getan hat, als er die Sphäre über der Stadt erstellt hat. Es passierte nichts mit ihr. Auch nicht mit der bewusstlosen Nell, die von dem harten Aufprall ausgeschaltet worden war. //Was hat er getan?// Das erste mal seit dem Kampf geht Shaya einen Schritt zurück, aus Vorsicht. Wenn der König wirklich ein reinrassiger Dämon war, würde sie alleine nie gegen die beiden zusammen bestehen. Als Halbdämonin hatte sie nicht so viel Kraft, wie ein echter Dämon.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 22:03

Schatten wabern um den König und diese schießen mit einem Mal auf Shaya zu. Die Gravitation unter ihr wird ebenso erhöht, so das sie den Schatten nicht ausweichen kann. "Was ist los?" Fragt Siegfried selbstzufrieden bevor er langsam auf Shaya zugeht, welche zu kämpfen hat mit Schatten die sie Angreifen "Nicht mit so etwas gerechnet?" Fragt er mit seiner arroganten Art und macht sein Schwert bereit um anzugreifen. "Weißt du. Es ist schon nett, sämtliche Kräfte aller Personen bei bewusstsein in einem großen Areal zu stehlen für den Eigengebrauch." Siegfried lacht wie ein wahnsinniger während die Gravitation Shaya weiterhin herunter zieht. Die Gravitation ist nicht so stark wie bei Cross, und Siegfrieds Schatten sind definitiv schwächer als die Shayas, aber seine Energie ist definitiv größer als die von Cross und Shaya. Nachdem der König aufgehört hat zu lachen sagt er zuerst leise und immer lauter werdend "Die Kraft, die eines Königs würdig ist. Sämtliche Kräfte wie die Bürger meines Reiches zu unterwerfen!"

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 22:14

Shaya wird von der Gravitation in die Knie gezwungen, doch sie streckt eine Hand aus und wehrt sie Schatten von Siegfried mit ihren eigenen ab. Sie merkt, dass die Kräfte, die der König für sich beansprucht, um einiges schwächer sind als die Originalen. Sie zwingt sich, unter dem Druck der Gravitation trotzdem wieder unter Mühe aufzustehen, und sie blickt den König mit einem lächeln an. "Ein König wie du hat den Titel "König" nicht verdient. Tyrann und Idiot passt da schon viel eher." Mithilfe ihrer Schatten drückt sie die Gravitationskugel ein Stück von sich weg, sodass sie die Kraft hat, aus dem Bereich heraus zu springen. Sie macht einen Satz nach vorne und greift mit ihrem Schwert den König an. Ununterbrochen schlägt sie mit ihrer Waffe auf ihn ein, sie wollte ihm keine Pause gönnen, damit er kontern konnte. Während sie einen Schwerthieb nach dem anderen landet, greifen von jeder Seite Schatten an, und sie erstellt hinter ihm eine Wand aus Schatten, zu die sie ihn drängt, damit er keine Möglichkeit hatte, sich zurück zu ziehen. "Du kannst vielleicht Fähigkeiten kopieren, aber sind sie noch lange nicht so stark wie die Originalen", zischt sie zwischen ihren Angriffen und drängt den König weiter gegen die Wand.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 22:28

"Du magst du Recht haben,liebes." Sagt Siegfried kurz bevor er an die Wand gedrängt wird. Er erwidert jedoch "Aber. Das lässt sich ganz einfach beheben." Siegfried grinst als aus seinem Körper sämtliche Schatten verschwinden. Mit enorm starker Energie benutzt er einen Gravitationsdruck um Shaya mehrere Meter von sich zu schleudern, und eine starke Gravitation hält Shaya in Schach. Der König geht Schulterzuckend auf Shaya zu. "Sobald ich nur noch eine Kraft habe, ist diese genauso stark wie das Original." Siegfried geht mit einem Enttäuschten Blick auf Shaya zu. "Das kann doch nicht schon alles sein." Brummt er während er über der am Boden liegenden Shaya steht, welche in den Boden gedrückt wird. Es scheint als helfe sogar Cross mit, ohne das es der König bemerkt. Es scheint Shaya hätte eine Chance...wäre nur Cross nicht. Siegfried erhebt sein Schwert weit über Shaya. "Drachenstahl...schneidet durch das Kristalline Blut, liebes." Sagt Siegfried während seine Klinge bedrohlich über Shaya blitzt.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 22:42

Shaya schafft es gerade mal, sich durch den Druck auf den Knien zu halten, doch durch die plötzliche Verstärkung dieser Gravitationskraft ist es ihr nicht möglich, sich noch einmal aufzuraffen, bevor sie vom Schwert des Königs in zwei Hälften geteilt werden würde. Sie musste irgendetwas tun, um seinem Angriff zu entkommen, bevor es zu spät war. "Ihr habt gewonnen...", sagt sie plötzlich, den Blick zum Boden gerichtet. "Ich gebe auf. Ich habe Euch falsch eingeschätzt. Ihr seid wirklich ein wahrer König, der die Macht besitzt, über eine ganze Welt zu herrschen, und den seine Bürger für diese Macht auf ewig respektieren werden. Ich dachte, ich läge falsch, aber Euch gebührt wohl doch der Titel "König"..." Ihre Stimme klingt leise, und sie schaut zu Siegfried auf. "Ich bin es nicht würdig, Euch je herausgefordert zu haben. Macht mit mir was Ihr wollt." Während sie redet und den König für seine Taten lobt, um Zeit zu schinden, sammelt sie unbemerkt ein paar Schatten in ihrem eigenen, um für den Notfall zumindest flüchten zu können. Momentan war sie alleine den beiden wirklich unterlegen, und ihre vorherigen Kämpfe hatten sie schon einiges an Kraft gekostet, sodass sie nicht mehr lange in der Lage sein würde, einem Kampf gegen den König standzuhalten.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 22:59

"Machen was ich will? Na das klingt doch gut." Sagt Siegfried während er seinen Hosenstall öffnet. Er senkt das Schwert und packt Shaya am Hals, während er sie zu Boden ringt und auf ihren Rücken legt. Er ist kurz davor Shaya den Rock herunterzustreifen, als durch seinen Oberkörper zwei Schwerter schießen und das Dämonische Blut des Königs auf Shaya tropft. Jack steht mit einem Mal hinter dem König, mit klaffenden Wunden am gesamten Körper. Seine Augen sind das übliche Rot, und er schnappt sich Shaya, wirft sie sich über die Schulter und ruft "Wir müssen abhauen!" Während er sich bereit macht davon zu laufen. Siegfried röchelt leise im Hintergrund, und Cross keucht laut vor Erschöpfung, die beiden würden nur noch eine Gefahr sein, falls die beiden weiterhin hier bleiben würden.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 23:08

"Ich wusste das du nicht tot bist. Du hättest echt mal früher auftauchen können, anstatt mich die ganze Drecksarbeit machen zu lassen!", sagt Shaya mit Erleichterung, als Jack ihr gerade das Leben und ihre Würde rettet. Sie hätte nicht damit gerechnet, dass dieser König so ein perverser Lustmolch war. Sie zeigt Jack, dass er sie runter lassen konnte, und sie sucht kurz nach Nell, die von dem Angriff des Königs immer noch bewusstlos war, und drückt Jack stattdessen Nell in die Arme. "Trag du sie, ich kümmere mich darum, dass sie uns nicht folgen können." Shaya hüllt die drei in Schatten, sodass sie noch ihre Energien für andere so leicht aufzuspüren waren, während sie sich schnell vom Schlachtfeld entfernen. "Warum tauchst du überhaupt erst so spät auf? Wurdest du ehrlich von diesem Idioten mit der Gravitation besiegt?", fragt sie Jack, ohne langsamer zu werden.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 23:13

"Ja wurde ich. Er hat mich ziemlich übel zugerichtet. Dachte schon ich sterbe." Sagt Jack ruhig während er mit Nell auf der Schulter und zusammen mit Shaya von der Stadt abhauen. "Warum nehmen wir die hier mit?" Fragt Jack kurz und nimmt seine Sonnenbrille heraus welche er direkt aufsetzt.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 23:20

"Willst du sie einfach diesem ekelhaften, perversen Haufen von einem König überlassen? Sie mag vielleicht nicht ganz vertrauenswürdig sein, aber sie hat uns zu unserem Ziel geführt, ohne uns in einen Hinterhalt zu locken, und hat uns sogar versucht zu helfen, weil sie eben das selbe Ziel hat. Du kannst sie später immer noch in den Wind schießen, wenn sie dir nicht passt, aber ich muss zugeben, ich als Frau lasse sie nicht bei diesem König zurück." Sie blickt kurz zu Jack. "...Das sind Frauensachen, das verstehst du als Kerl sowieso nicht", sagt sie, um nicht weiter erklären zu müssen, und die beiden entfernen sich noch mehrere Kilometer von der Stadt, um wirklich in Sicherheit zu sein. Als sie endlich eine Pause machen, fragt Shaya an Jack gewandt: "Sag mal, warum hast du dich überhaupt von diesem Kerl besiegen lassen? Und wie kommts, dass du trotz der Verletzungen doch noch lebst?"

[TBC]: Die nördlichen Wälder
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Nov 13 2016, 23:28

Jack scheint Shaya gegenüber netter und gesprächiger als sonst. "Weißt du. Ich weiß es nicht. Ich weiß nicht mal wer ich bin, warum ich bin, oder was der Sinn ist warum ich so unsterblich bin und so stark bin obwohl ich ein Normaler Mensch bin." Jacks Augen sind wieder Blau, wie das eine mal als Shaya bemerkt hat das Jack gar nicht so ein schlechter ist. "Und darum wollte ich dich nunmal bitten. Mir dabei zu helfen herauszufinden wer oder was ich bin." Jack schaut zu Shaya während die beiden in die Wälder eindringen von denen aus sie weit weg von diesen Dämonen kommen

[TBC]: Die nördlichen Wälder

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Jan 15 2017, 12:53

[CF]: Außengebiet von Asendal

Shaya begibt sich mit den drei Kämpfern, die sie im Kampf gegen den König unterstützen sollten, ins innere der ehemaligen Hauptstadt des Nordens. "Da sind wir. Das Gebäude, was einst den Thronsaal beherbergt hat, ist gleich da drüben. Dort sind wir dem König zumindest das letzte mal begegnet", erklärt sie den dreien und wird etwas langsamer, um die Lage erst einmal zu überblicken. Bisher war noch keine Spur von dem Dämonenkönig zu sehen, auch wenn sie seine Präsenz bereits deutlich spürte.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   So Jan 15 2017, 13:09

[CF]: Außengebiet von Asendal
Der Marktplatz um das Gebäude herum ist verdorbener als der Rest der Stadt, und die in den Boden eingebetteten Seelen greifen mit Schattenhaften Armen nach den vieren die sich dem Gebäude nähern. Das Gebäude an sich ist in zwei geteilt. Die eine hälfte hat eine Dämonische Schattenhafte Seite bedeckt mit Augen. Und die andere hat eine Hell in güldenem Licht strahlende Hälfte an welcher ein Engelsgleicher ebenfalls goldener Flügel breit herausstreckt. Die Doppeltür welche die Gruppe nun von ihrem Ziel trennt, ist ebenso aufgeteilt. Ryu schaut zu dem Rest der Gruppe, und tritt schweigend ein. Das innere des Gebäudes sieht aus wie ein ewig weiter Raum aus Nichts. Eine schwarze Leere auf der Rechten, und eine gleißende Helligkeit auf der linken Seite. Genau inmitten dieser beiden Seiten, sitzt gelangweilt blickend Siegfried auf seinem Thron. Der Thron ist verdorben und zerfallend schwarz auf der linken, und Hell und Wunderschön auf der anderen, mit dem selben ausgestrecktem Flügel wie bereits draußen an dem Gebäude. Mit einer kurzen zaghaften Handbewegung schließt Siegfried weiterhin sitzend die Tür hinter der Gruppe, und steht daraufhin auf. Auch seine Rüstung hat sich seit dem letzten Mal so verändert, das sie der zweigeteilten Natur des Gebäudes und des Raumes in dem sie sind gleicht. Nach wenigen Momenten der stille, steht Siegfried auf, und erhebt seine Stimme. "Willkommen....In meinem Reich." Sagt er mit einem grinsen. Seine Stimme hallt durch die Leere des Raumes. Eine eindringliche Spannung von starker Energie macht der gesamten Gruppe selbst nach wengien Sekunden der Anwesenheit zu schaffen. Ryu tritt aus der Gruppe hervor, ballt eine Faust und schlägt damit auf seine Flache Hand. "Wir sind gekommen um dir gehörig in den Arsch zu treten." Siegfried lacht daraufhin amüsiert und führt daraufhin einen einzelnen Schwung mit der rechten Hand aus. Dämonische schwarze Flammen schießen wie eine gigantische Welle auf die Gruppe vor, und reißt jeden unerwartet mit sich.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Asendal Innenstadt   

Nach oben Nach unten
 
Asendal Innenstadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Innenstadt - Kirschblüt Garten
» Cedar, Innenstadt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RP World :: Asendal-
Gehe zu: