RP World


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Drachental

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Drachental   Di Okt 18 2016, 20:25

>> Eine kleine Stadt in den eisernen Landen, nicht weit entfernt von der Hauptstadt. Weite Felder und Acker trennen die kleine Stadt von der Hauptstadt des Landes. <<
Nach oben Nach unten
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Di Okt 18 2016, 20:29

[CF]: Das große Gebirge

In nicht allzu weiter Ferne kann Shaya eine kleine Stadt erkennen. Es war bereits dunkel draußen geworden, und es wurde langsam kühl. "Endlich, wir haben es in die eisernen Lande geschafft, und einen ersten Aufenthaltsort in Sicht", sagt sie in einem erleichterten Tonfall und blickt zu Jack. "Fürs erste können wir uns wohl dort aufhalten, und unsere Aufträge überprüfen. Wir gehören zu den Feinden des eisernen Königs, also sollten wir ein wenig aufpassen... oder hast du einen besseren Plan fürs erste, mein lieber Jack?", fragt sie in einem übertrieben netten Tonfall an Jack gewandt, während die beiden auf die kleine Stadt zumarschieren,
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Drachental   Di Okt 18 2016, 21:02

Jack ignoriert Shaya immernoch, und reagiert auf ihre Frage nur mit einem leichten nicken, was kaum als solches identifiziert werden kann. Er scheint Shaya nicht mehr wirklich zu beachten, und er scheint tief in Konzentration zu sein. Er scheint sehr verwirrt, und durcheinander. Doch ebenso scheint er kühl abweisend und Emotionslos. Jack verwirrte alle die er traf mit seiner Art, niemand kann ihn lesen. Er fügt sich einfach dem was Shaya für richtig hält, und folgt ihr weiterhin ohne Worte.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Di Okt 18 2016, 22:58

Shaya bemerkt das Jack irgendwie abwesend wirkte, stellt sich vor ihn und wedelt mit einer Hand vor seinem Gesicht herum. "Hallo! Jemand Zuhause in der guten Stube?" fragt sie laut, als ob Jack schwerhörig wäre. "Es ist ziemlich langweilig wenn man niemanden zum reden hat. Und da du momentan mein einziger Begleiter bist, muss ich schon sagen, du bist ziemlich langweilig, was das plaudern angeht." Shaya stellt sich gespielt geknickt von Jacks schweigen, und schaut sich flüchtig um, als die beiden in der kleinen Stadt ankommen. "Also willst du den ganzen Abend schweigend in der Kälte verbringen, oder willst du die Aufträge nicht lieber in Ruhe in einem Gebäude durchgehen?"


Zuletzt von Terraku am Mi Okt 19 2016, 20:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 01:39

Jack nickt kurz abwesend um Shaya zu signalisieren das er ihr zustimmt, doch sonst kommt keine einzige Regung von ihm. Er ist seitdem er erfahren hat das Shaya eine Dämonin ist nur noch Ruhig gewesen, und hat kaum ein Wort gewechselt. Die eisige Kälte der Nacht bricht auf die beiden herein, doch Jack sagt zu Shaya nur kurz. "Warte. 10 Minuten. Dann bin ich da" Bevor er aufbricht und beobachtet das Shaya sich in das Gebäude zurückzieht. Jack spaziert durch die Nacht des kleinen Ortes und setzt sich auf eine nahe Parkbank. Nach wenigen Moment in der Eiseskälte fängt es an zu schneien. Jacks Augen blitzen hinter den Sonnenbrillen hervor, und Tränen fließen daraus. //Ich habe es geschafft...Es dauert nicht mehr lange. Dann habe ich es endlich hinter mir.// Jacks sonst Bösartige Aura ist klein, eingeschüchtert und Ängstlich. Er nimmt seine Sonnenbrille ab und die sonst Teufelsroten Augen sind ein helles und wundervolles Blau, ähnlich der Farbe Karibischen Gewässers. Seine Tränen füllen das gesamte Gesicht, und er schaut in den Nachthimmel aus dem Schnee langsam auf sein glühendes Gesicht rieselt. Der Schnee vermischt sich mit seinen Tränen auf dem Gesicht und er wischt sich das fast schon wässrige Gesicht mit dem Handrücken ab. //Vielleicht hilft sie mir.// Denkt Jack zu sich selbst. //Aber vorher muss ich noch...ein wenig durchhalten.// Seine Augen färben sich langsam wieder in das Rot, und der vorher Emotionale, verletzliche und traurige Blick wird zu einem kalten starren und Emotionslosen Blick, welcher töten könnte. Seine Aura wandelt von einem fast schon freundlichen und traurigen Ton, zu einem der Wut, der Bosheit und des Wahnsinns. Jedoch mischt sich ein leichter Ton seiner ursprünglichen Aura hinein. Jeder der auch noch ansatzweise weiß wie man Energien wahrnimmt, würde dieses Fragment spüren. Jack war es nun egal. Er steht auf, setzt auf seine funkelnden roten Augen seine Sonnenbrille, und....denkt. Jacks Gedanken werden wirrer, und nach einer Weile klopft er an der Tür durch die Shaya in das kleine Gebäude ging. Er folgt ihr und setzt sich zu ihr. Zuerst schweigt er sie einen Moment an, öffnet sich dann jedoch und sagt "Shaya. Bitte entschuldige meine abweisende Art dir gegenüber. Kann ich...dich um etwas bitten?" Shaya hatte sich nicht verhört. Jack hat sich entschuldigt. Und sie um etwas gebeten.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 11:16

Shaya winkt Jack flüchtig zu, als sie ihn in der kleinen Gaststätte erblickt, damit er sich zu ihr setzen konnte. Sie starrrt derweil auf das Pergament, das den beiden in der CFA überreicht wurde, beobachtet die Menschen in der Gaststätte und macht sich Notizen. Als sie etwas von Jack hört, was sie nie erwartet hätte, schaut sie jedoch verdutzt auf. "Wie war das?", fragt sie, um sich zu vergewissern, dass sie sich wirklich nicht verhört hatte, doch es war wahr. Er hatte sich wirklich bei ihr entschuldigt. Shaya war verblüfft über diesen plötzlichen sinneswandel Jacks, und sie spürte es auch in seiner Aura, die ihn immer umgab. "Na gut, also was ist es, worum du mich bittest, Jack?", fragt sie schließlich in ihrem freundlichen Tonfall, den sie fast immer hatte.


Zuletzt von Terraku am Mi Okt 19 2016, 20:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 11:46

Jack sieht sich in dem Raum vorher kurz um, und bemerkt das auf dem Zimmer Wein zum einschenken steht. Jack macht sich ein Glas voll und nippt an diesem bevor er auf Shaya zurückkommt. Sein Gesichtsausdruck wird von Emotionslos zu ernst. Doch sogar Wut schleicht sich in seine Grimasse. "Ich brauche deine Hilfe." Jack nippt an seinem Wein und stellt das Glas ab bevor er aufsteht und in dem Raum auf und abwärts läuft. "Bitte. Kannst du mich töten sobald der Augenblick gekommen ist?" Jacks Gesichtsausdruck wird verletzlicher, er setzte seine Sonnenbrille bereits zu Anfang des Gespräches ab, und Shaya erkennt seine roten Augen, die sich in ein blau wandelten. "Ich muss sterben. Ich kann dir nicht sagen warum, und auch nicht wann. Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen da du es wissen sollst. Doch bis dahin musst du mit mir leben, als wäre ich ein wildes Tier." Jacks Augen färben sich wieder Rot und er schaut zu Shaya. "Du sollst mich nur töten, sobald der Zeitpunkt gekommen ist."

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 12:33

Shaya zieht skeptisch eine Augenbraue hoch, als sie dies hört. "Dich... Töten?", wiederholt sie etwas verdutzt. "Nicht das ich ein Problem damit hätte, aber es ist seltsamen, von jemandem freiwillig die bitte zu hören, ihn zu töten. "Ich hoffe nur mal ich bemerke den Zeitpunkt rechtzeitig, wenn ich dich töten soll. Aber abgemacht. Wir werden sowieso noch eine Weile zusammen arbeiten müssen, aufgrund unseres Auftrags. Wenn ich dich bis zum Abschluss unseres Auftrags töten kann, ist alles gut." Shaya streckt Jack die Hand hin, damit die beiden ihre Abmachung besiegeln konnten. Ihr war sofort aufgefallen, dass Jacks Augen die Farbe änderten, als er mit ihr sprach, doch sie konnte noch nicht sagen, aus welchem Grund dies geschah. Sie beschließt jedoch, Jack nach keinen weiteren Details zu fragen. Sie würde noch früh genug heraus finden, was es damit auf sich hatte.


Zuletzt von Terraku am Mi Okt 19 2016, 20:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 12:53

Jack schlägt mit Shaya ein, und direkt in dem Moment wo er das tut, vergeht sämtliche Freundlichkeit die vorher um ihn war, und er zieht direkt seine Hand weg. "Du bist eine Dämonin?!" Fragt Jack mit seiner Dämonischen Fratze und Stimme erneut. Er schien sich nicht dessen bewusst zu sein was gerade passierte, und es wäre das beste wenn Shaya nicht erwähnen würde was sie gerade mit ihm ausmachte. Aus irgendeinem Grund schien es so zu sein, das Jack wieder mit seinen Gedanken dort war, wo er herausfand das Shaya eine Dämonin ist.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 13:12

"Nicht ganz, Halbdämon", berichtigt Shaya ihn und lächelt freundlich. Irgendwas stimmte mit diesem Kerl ganz und gar nicht, und es war äußerst schwierig, herauszufinden, was nicht stimmte. Doch Shaya belässt es erst einmal dabei, und weist Jack auch nicht mehr darauf hin, was sie mit ihm ausgemacht hatte. "Warum bist du so schockiert? Stellt das ein Problem für dich dar, wenn dein Partner bei deinen Missionen ein Halbdämon ist?"


Zuletzt von Terraku am Mi Okt 19 2016, 20:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 13:26

Jack nickt und sieht Shaya mit seiner Dämonischen Grimasse an. "Für mich ja." Sagt er nur Knapp und öffnet die Tür um hinaus zu gehen."Entscheide über mich hinaus. Hauptsache ich kann in Blut baden." Sagt er und streckt seine Zunge heraus und macht eine Teuflische Fratze. Jack verlässt das Gebäude, und sucht in der Nacht umher wandernde, und schlitzt 1 2 Männer auf, die ihm auf dem Weg begegnen, welche er zerstückelt und in der Wildnis um den Ort wo er sie getroffen hat liegen lässt. Er leckt sich einiges an Blut von seinem Gesicht, und trottet durch die Nacht, auf der Suche nach Blutvergießen.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Mi Okt 19 2016, 15:06

Shaya blickt Jack nur mit einem schulterzucken hinterher. Sie geht auf ihr Zimmer, dass sie für die Nacht gemietet hatte, um in Ruhe nochmal ihre Pläne für die nächste Zeit durchzugehen. Auch spät in der Nacht legt sie sich nicht schlafen, sondern kümmert sich um andere Dinge, und die letzten Stunden verbringt sie damit, den Himmel zu betrachten, während sie aus dem Fenster schaut, und sie beobachtet den Sonnenaufgang.
Nach oben Nach unten
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Mo Okt 31 2016, 21:08

Als der Morgen endlich vollkommen anbricht, packt Shaya ihre Sachen zusammen, und geht nach draußen, um nach Jack zu suchen, der die ganze Nacht herum gestreift ist und Menschen getötet hat. Seinen Spuren zu folgen war nicht schwer; er hatte nicht wirklich einen Sinn für Ordnung und ließ die zerstückelten Leichen überall an den Wegrändern liegen. "Hey, Jack! Wir müssen los, komm endlich raus. Wir haben noch ein Stück vor uns, bis wir in der Hauptstadt ankommen wollen, allerdings habe ich schon gehört, dass dort das totale Chaos herrscht!", ruft sie Jack zu, um ihn aus seinem Versteck zu locken.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Drachental   Mo Okt 31 2016, 22:13

Jack tritt vor Shaya mit Blut über seinem gesamten Körper verteilt. Durch seine Sonnenbrille scheinen die blauen Augen durch, und er sagt ihr nur kurz. "Bitte halt mich beim nächsten mal auf." Tränen vermischen sich mit dem Blut und dieses tropft an seiner Wange herunter, doch seine Augen werden wieder Rot, und seine Tränen hören direkt auf zu fließen. "Hm" Sagt Jack daraufhin nur noch und die beiden machen sich auf den Weg um weiter in die eisernen Lande einzudringen.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1107
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Drachental   Di Nov 01 2016, 12:09

Shaya bemerkte wieder, dass sich Jacks Aura und Persönlichkeit kurzzeitig komplett verändert, als er sie darum bittet, ihn beim nächsten mal aufzuhalten. So langsam hatte sie das Gefühl, dass er verschiedene Perönlichkeiten besaß, oder so etwas in der Art. "Beeil dich jetzt mal ein wenig, wir haben schon kostbare Zeit verloren, wenn wir noch rechtzeitig in der Hauptstadt ankommen wollen." Gerade als Shaya ihren Satz beendet hat, hört sie in nicht allzu weiter Ferne das trappelnde Geräusch von Pferdehufen. Es schien aus der Richtung zu kommen, in der die Hauptstadt der eisernen Lande lag. "Warte mal Jack, es kommt jemand auf uns zu", sagt Shaya ruhig und bleibt stehen, um denjenigen gleich anzutreffen, der auf die beiden zukam.

[CF]: ???

Nell war schon seit zwei Tagen unterwegs auf dem Pferd, was sie während des Kampfes mit dem König in seiner Residenz gestohlen hatte. Ihre Wunden hatte sie auf dem Weg versorgt, doch der lange Ritt in die nächste Stadt hatte sie ziemlich mitgenommen. Doch sie musste jemanden finden, dem sie von den finsteren Plänen des Königs erzählen konnte, und der ihr helfen konnte, ihn aufzuhalten. Wahrscheinlich war der Plan des Königs inzwischen aufgegangen, und überall herrschte wahrscheinlich bereits Chaos und Anarchie. Während Nell sich Drachental nähert, eine kleine Stadt, die der Hauptstadt doch am nächsten war, spürt sie zwei unglaublich starke Präsenzen, die sich scheinbar in Richtung der eisernen Lande bewegten. //Sind es Soldaten des Königs, die hier herum patrouillieren? Oder sind es Fremde, die noch gar nichts von dem Chaos wissen?// Nell bleibt erst einmal vorsichtig und versteckt ihre Präsenz vor den beiden Personen, auf die sie zuritt. In unmittelbarer Nähe der beiden steigt Nell vom Pferd ab und versteckt sich in einem Gebüsch, während sie das Pferd auf dem Weg stehen lässt, um die Personen zu beobachten, die sich ihr näherten. Zwei Menschen bleiben vor dem Pferd stehen, eine Frau und und junger Mann, der ihr jedoch ziemlich unheimlich war von der Aura her, die er ausstrahlte. "Hier ist nur ein Pferd. Wo ist der Reiter geblieben?", hört Nell die Frau sagen, doch sie bleibt noch in ihrem Versteck. "Vielleicht ist jemand von dort geflohen. Ich habe schon aus der Stadt gehört, dass in der Hauptstadt etwas nicht stimmt und das Chaos dort ausgebrochen ist. Unser Auftragsziel scheint bereits ziemlich viel Ärger zu machen. Und ich dachte, dieser Aufrag der CFA wird entspannt..." //Die beiden kommen aus der CFA? Sie scheinen einen Auftrag zu haben, der sie in die eisernen Lande führt... Doch wer ist ihr Ziel? Zumindest kann ich sicher sein, dass es nicht meine Feinde sein werden. Die beiden haben einen Auftrag gegen die eisernen Lande bekommen, sonst hätten sie von dem Plan des Königs schon längst gewusst.// Nell entscheidet sich dazu, aus ihrem Versteck zu kommen, und die beiden von ihrem Wissen über die eisernen Lande und den Angriff auf den Norden zu erzählen. "Wartet, ihr zwei!", ruft sie ihnen zu, als die beiden bereits weiter gehen wollen. Da Nell als Assassine ein Anhänger des Todesgottes war, macht sie die entsprechende Geste zur Begrüßung, um sicher zu gehen, dass die beiden wirklich nicht nur zwei ahnungslose Reisende waren, die man damit abschrecken konnte. "Ihr seid Feinde des eisernen Königs, oder?", fragt sie schließlich und wartet erst auf eine Reaktion der beiden Menschen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Drachental   

Nach oben Nach unten
 
Drachental
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [7.3.15] Drachental Düsseldorf *ausgebucht*
» [IA] 30.04.2016 Store Championship - Drachental - Düsseldorf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RP World :: Die eisernen Lande-
Gehe zu: