RP World


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Schola Magica: Krankenstation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Sa Mai 27 2017, 18:32

Jack starrt Shaya an. "Das hier hält mich nicht auf. Ganz sicher nicht. Ich werde nicht einfach hier herumsitzen, und ihn machen lassen, was er will, während wir hier Däumchen drehen. Außerdem fühle ich mich blöd hier nur rum zu sitzen, egal wie sehr es schmerzt." Jack steht auf und verzieht keine Miene. "Komm, lass uns gehen, wir haben noch zu tun." Jack nimmt sein Schwert und bindet es sich um. "Komm Shaya. Lass uns losgehen. Was ist unser nächstes Ziel?"

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Sa Mai 27 2017, 18:38

Shaya stellt sich Jack in den Weg und funkelt ihn wütend an. "Ich habe gesagt du bleibst hier mit diesen Verletzungen, so bist du mir keine Hilfe dabei, wenn wir auf Feinde treffen!" Shaya stößt Jack etwas unsanft zurück auf das Bett. "Du bist nun zum zweiten mal fast verreckt! Naja, theoretisch wärst du beim ersten mal schon tot gewesen, hätte ich nicht meine Lebensenergie geopfert, um dich zurück zu holen! Wenn du weiter so lebensmüde bist, dann wirst du nicht mehr viel Zeit haben, um deine Ziele zu erreichen, was immer sie auch sein mögen!" Es mochte auf den ersten Blick nicht klar sein, aber dies war Shayas Art, sich um jemanden zu sorgen, wenn sie Angst davor hatte, jemanden in der nächsten Zeit verlieren zu können. Durch ihre kühle, abgestumpfte Art hatte sie so etwas wie Mitgefühl und Einfühlsamkeit verlernt, und somit verstanden viele Shayas Handeln immer im negativen Sinne.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Sa Mai 27 2017, 20:22

Jack tritt zurück und schaut Shaya an. "....Warum tust du das alles?" Fragt er nur und schaut sie weiterhin gebannt an. "Du hast mich mehr als einmal gerettet. Warum hilfst du mir weiterhin? Ich verstehe nicht was deine Motivation ist mich weiterhin beschützen zu wollen. Machst du dir Sorgen um mich? Ist es das?" Fragt Jack. Seine Augen sind ein strahlendes Blau, so blau wie Shaya es nie zuvor bei ihm gesehen hat. "Sag mir einfach was das Problem ist. Du solltest dich nicht so viel Sorgen um mich machen. Ich bin ein Psychopath. Ich hoffe du hast das nicht vergessen"

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Sa Mai 27 2017, 20:33

"Hm. Für einen Psychopathen kannst du seltsamerweise aber auch ziemlich nett sein", erwidert Shaya mit verschränkten Armen und mit dem Blick zur Seite gerichtet. "Es bleibt deine Entscheidung, was du machst. Bleib ein paar Tage hier, bis du dich regeneriert hast, oder stürze dich lebensmüde in den Tod. Aber nimm dir meinen Rat vielleicht einmal zu Herzen und mach einfach einmal das, was ich dir sage." Shaya dreht sich um und geht in Richtung der Tür. "Meine Motivation, andere Menschen zu beschützen...? Das weiß ich selbst nicht", murmelt sie noch im Selbstgespräch, jedoch laut genug, dass Jack ihr Gemurmel mitbekommen konnte, bevor sie den Raum verlässt, und Jack nun überlässt, was er jetzt machen würde.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Sa Mai 27 2017, 21:18

Jack lächel leicht und schaut Shaya an. "Natürlich machst du dir sorgen, so wie es scheint." Sagt Jack daraufhin und legt sich ins Bettt um sich etwas mehr zu entspannen. "Na gut. Dann ruh ich mich noch etwas aus, bevor wir zusammen los gehen und unsere Pläne in die Realität umsetzen." Sagt Jack und schaut zu Shaya. "Bleibst du so lange hier? Ich brauche etwas unterhaltung während ich her ans Bett gefesselt bin."

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Sa Mai 27 2017, 21:30

Shaya wollte gerade gehen, als Jack sie fragt, ob sie noch bleiben würde, um sich weiter mit ihm zu unterhalten. Sie bleibt in der Tür stehen, und dreht sich wieder um. "Na gut, dann lass mich nur den beiden Magiern Bescheid geben", sagt sie und geht zu Arkus und Cynthia, um den beiden davon zu berichten, dass Jack überlebt hatte, und dass sie schon gehen konnten, wenn sie wollten, und nicht auf die beiden zu warten brauchten. Auf ihrem Weg zurück zu Jack ist sie etwas nachdenklich. "Ich mache mir Sorgen um andere Menschen...? Was ist nur aus mir geworden?", murmelt sie und kann sich ein leichtes lächeln nicht verkneifen, bevor sie sich wieder zu Jack gesellt, um sich ein wenig mit ihm zu unterhalten. Auch wenn er teilweise ein Psychopath war, und Shaya eigentlich so gut wie nichts über ihn oder seine Vergangenheit wusste, so hatte sie doch das Gefühl, dass sie ein wenig Mitgefühl zurück bekommen hatte, seitdem sie so lange mit ihm unterwegs gewesen war. Es erinnerte sie ein wenig daran, wie sie früher war, bevor sie heraus fand, dass sie ein Halbdämon war.
Nach oben Nach unten
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   So Mai 28 2017, 19:04

Shaya bleibt einen Tag bei Jack auf der Krankenstation, und während er noch dabei ist, sich von seinen Wunden zu erholen, kommt ihr eine Idee in den Sinn. "Hey Jack, ich werde für einen Tag abhauen", sagt sie an ihn gewandt, als sie ihn in seinem Raum besucht. "Wir sind doch hier in der Hauptstadt der Magier, da wird es doch kein Problem sein, schnell weite Wege zurück zu legen. Ich werde nach Japan reisen und den Typen, mit denen wir zusammen damals den Dämonenkönig bekämpft haben, die Informationen über diese neue Original Sin mitteilen. Die sind doch alle Mitglieder dieser ziemlich bekannten Untergrund Organisation, vielleicht werden sie uns dafür irgendwann mal helfen. Ich werde mich mal umschauen, ob es eine Möglichkeit gibt, dass man mich dort hin teleportiert und mir eine Möglichkeit gibt, wieder hierher zurück zu kommen." Shaya wartet darauf, was Jack auf ihre Idee sagt, doch egal was er sagen würde, sie würde so oder so gehen.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   So Mai 28 2017, 19:17

Jack nickt Shaya zu. "Ich finde die Idee super." Sagt er und legt sich wieder aufs Bett. "Ich denke du würdest bestimmt etwas finden um dich teleportieren lassen zu können. Und wenn du gleich in Japan warst, kannst du mir ein wenig Süßkram von da mitbringen. Sie haben angeblich sehr leckeren Süßkram dort." Sagt Jack mit einem Grinsen und widmet sich daraufhin sich auszuruhen.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   So Mai 28 2017, 19:30

"Süßkram?", fragt Shaya mit einer hochgezogenen Augenbraue. "Na gut, wenn auf dem Weg irgendwo vorbei komme, dann bringe ich dir was mit. Ich denke mal, morgen werde ich wieder da sein, wenn das mit dem zurück teleportieren funktioniert." Shaya verabschiedet sich schnell von Jack und informiert sich innerhalb der Schola Magica, wo genau dieses Hauptquartier der anderen in Japan war, und sucht einen Magier, der ihr einen Teleport dorthin zur Verfügung stellen konnte. Magier, die Portale in andere Orte erstellten, gab es tatsächlich, aber das erstellen von Portalen für andere schien deren Job zu sein, und war damit ziemlich kostspielig. Doch Shaya hatte keine andere Möglichkeit, so schnell wie möglich nach Japan zu reisen, und bezahlt den Magier, doch sie fand, dass seine Preise völlig überteuert waren. Er erstellt ein Portal für sie, dass sie in der Nähe ihres Zielortes befördern würde, und für ihren Rückweg bekommt sie einen Stein mit einer leuchtenden Rune darauf. Der sogenannte "Ruhestein" würde sie an den Ort zurück bringen, an den er gebunden war, somit die Schola Magica, doch er konnte nur einmal benutzt werden, bevor er kaputt ginge. So macht sich Shaya auf den Weg nach Minamichi, wo sich das Hauptquartier dieser Untergrund Organisation befinden sollte.

[TBC]: Japan: Minamichi Hauptquartier
Nach oben Nach unten
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Mo Jun 05 2017, 15:22

[CF]: Japan: Minamichi Hauptquartier

Nach einem Tag ist Shaya wieder zurück in der Schola Magica. Der Ruhestein war zum Glück zuverlässiger als das erste Portal gewesen und hatte sie direkt vor die Tore der Schola Magica teleportiert. Shaya macht sich direkt auf den Weg zur Krankenstation, und als sie an Jacks Raum ankommt, wirft sie ein paar Tüten mit Süßigkeiten auf sein Bett. "Frag mich bloß nicht, was das für ein Zeug ist. Ich habe ein paar Sachen mitgebracht, aber kann auch sein, dass da irgendwo Hundefutter oder sowas dabei ist, ich kann leider kein japanisch lesen", sagt sie ihm direkt und setzt sich auf den Stuhl neben dem Bett. "Ich habe den anderen von dieser Original Sin erzählt. Es schienen für sie wertvolle Informationen gewesen zu sein."
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Mo Jun 05 2017, 15:27

Jacks Augen strahlen bei dem Anblick von all den Süßigkeiten. "Danke Shaya." Sagt er fröhlich und probiert querbeet sämtliche Sachen die sie mit gebracht hat. Nach ein paar Minuten äußert sich Jack selbst dazu. "Ich glaube, mit denen in Japan, und mit Arian, haben wir zwei starke Verbündete...Aber für welche Seite entscheiden wir uns? Arian möchte diesen Ryu beseitigen, Ryu weiß nicht das Arian existiert. Welche Seite sollten wir uns anschließen?" Fragt Jack und schaut Shaya an. "Es ist eine schwere Entscheidung, aber wir müssen sie treffen. Und ich vertraue deiner Intuiton mehr als meiner."

[Wofür entscheidet sich Shaya?]

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Mo Jun 05 2017, 15:49

Shaya verschränkt die Arme auf Jacks Frage hin und starrt einige Momente nachdenklich an die Wand. "Es ist schwierig, da wir wahrscheinlich gezwungen sind, uns einer Seite anzuschließen. Ich bin mir sicher, dass sich Arian von niemandem davon abhalten lässt bei seinem Plan, Ryu zu beseitigen. Aber dieser dunkle Magier ist mir sowieso schon immer sehr suspekt gewesen. Wir haben keine Ahnung, wer er wirklich ist, was seine wahren Absichten sind. Wir hätten mehr, wenn wir die Truppe in Japan als unsere Verbündeten sehen könnten. Ich kenne ihre Absichten recht gut, und es sind keine bösen Absichten. Außerdem haben sie wohl viel mehr Einfluss auf bestimmte Dinge in der Welt. Wenn möglich, würde ich sie als mögliche Verbündete vorziehen."
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Mo Jun 05 2017, 16:20

Jack nickt Shaya zu. "Du hast Recht. Ich glaube sich den Japanern anzuschließen scheint die beste Möglichkeit zu sein. Und bis dieser Arian wieder auf den Beinen haben wir sonst keinen anderen Verbündeten." Jack nickt erneut, und redet weiter "Ich glaube wir sollte uns demnächst dorthin begeben und versuchen ihnen eine Allianz vorzuschlagen oder etwas...Ich muss mehr über die Original Sin herausfinden. Ich lerne immer mehr über mich selbst, und gewinne mehr Kontrolle desto mehr wir uns dort einmischen. Und du scheinst immer weiter voranzuschreiten in der Suche nach wem auch immer du bist....Deshalb denke ich das das "Schicksal" es wohl so will das wir uns einmischen um unsere Ziele zu erreichen."

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Mo Jun 05 2017, 16:41

"Da magst du vielleicht sogar Recht haben. Es wird uns beiden nur zum Vorteil sein, ihnen eine Allianz vorzuschlagen. Obwohl ich mir nicht so sicher bin, ob ich dort so willkommen bin. Du weißt, ich bin schließlich ein Halbdämon, und dazu einer, der nicht unbedingt nur gute Taten in seinem Leben vollbracht hat." Shaya war sich nicht sicher, ob die anderen in Japan auf eine Allianz der beiden eingehen würden, aber es war einen Versuch wert. "Sobald du wieder auf den Beinen bist ist das wohl unser nächster Anhaltspunkt."
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   Mo Jun 05 2017, 17:10

"Fein." Sagt Jack und nascht weiterhin den Süßkram. "Und die Japaner machen besseren Süßkram als irgendein abgehalfterter Magier." Sagt Jack mit einem grinsen und schaut Shaya an. "Ich würde am liebsten jetzt sofort los, ich will nicht mehr in diesem scheiß Krankenhaus rumliegen. Ich muss etwas unternehmen sonst wird mir langweilig." Beschwert sich Jack und steht auf. "Guck, mir gehts schon viel besser. Ich kann mich schon bewegen"

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schola Magica: Krankenstation   

Nach oben Nach unten
 
Schola Magica: Krankenstation
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Krankenstation
» Krankenstation
» Mineneinrichtung, Krankenstation

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RP World :: Schola Magica-
Gehe zu: