RP World


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Eisenberg: Schloss des Königs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Eisenberg: Schloss des Königs   So Okt 02 2016, 19:49

[CF]: Eisenberg: Versteck der Attentäter

Nell beobachtet die patrouillierenden Wachen eine Weile, bis sie sich sicher sein konnte, dass sie deren Laufmuster genau im Kopf hatte. Danach holt sie ein kleines Fläschchen mit einer bläulichen Flüssigkeit aus ihrer Manteltasche. //Wenn ich den beiden Wachen vor dem Tor etwas hiervon in ihren Wein schütte, werden sie schlafen wie die Lämmchen. Und niemand wird bemerken, dass sie Schlafmittel getrunken haben.// Gerade als Nell sich den Wachen nähern will, hört sie Geräusche hinter dem Tor. Einige Wachen schleppen einen blutüberströmten, kopflosen Leichnam hinaus, um diesen auf einen Karren zu werfen. Eine andere Wache hinter ihnen kommt mit dem Kopf des Toten hinaus, und Nell erkennt nach einigen Momenten, um wen es sich handelte. //Das ist doch der Kommandant des Militärs... wie konnte er im Schloss getötet werden? Moment mal... diese seltsamen hellen und dunklen Flammen an der Stelle, wo sein Kopf abgetrennt wurde... ich bin mir sicher, dass es das Werk von unserem neuen, vollkommen vertrauenswürdigen König war. Doch was will er damit bezwecken, dass der Kommandant des Militärs tot ist?// Nell war sich nicht ganz sicher, was sie von der Szene vor ihr halten sollte, doch ihr war klar, dass es nichts gutes heißen konnte, was dieser Siegfried da plante. Sie schüttelt den Kopf, um die Gedanken über den toten Kommandanten abzuschütteln, und widmet sich wieder ihrem eigenen Plan, ins Schloss einzudringen. Mithilfe ihrer Fähigkeit, ihre Energie und Präsenz komplett zu verstecken, schleicht sie sich von hinten an die beiden Wachen heran, die lachend ihren Wein trinken und Kartenspiele spielen, um die Langeweile der stundenlangen Nachtwache zu vertreiben. Selbst, als sie direkt hinter ihnen in den Schatten der Mauer steht, wird sie nicht bemerkt, und so schüttet sie ein paar Tropfen des Schlafmittels in die Krüge der beiden, als sie gerade nicht hinsehen, und verschwindet wieder in den Schatten, um abzuwarten, bis die beiden schlafen. Nach einer halben Stunde liegen schließlich beide schnarchend auf dem Boden, und Nell geht gemütlich an den Wachen vorbei, knackt das Schloss der Tür, und schleicht sich mithilfe ihrer Fähigkeit völlig unbemerkt ins Schloss. Irgendwo hier musste es doch Anhaltspunkte geben, was dieser König für fiese Pläne hatte.

[TBC]: Thronsaal des eisernen Königs
Nach oben Nach unten
 
Eisenberg: Schloss des Königs
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schloss der Magier
» Die Zwei Söhne des Königs
» Lieblingsserien
» Wilson, Cheryl L. - Tairen-Soul Reihe - Teil 1 - Im Bann des Elfenkönigs
» Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RP World :: Die eisernen Lande :: Eisenberg-
Gehe zu: