RP World


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Langhaus des Kriegskönigs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Langhaus des Kriegskönigs   Do Sep 15 2016, 15:25

>> In diesem Langhaus lebt der Kriegskönig mit seiner Familie. Asendal ist um das Langhaus herum aufgebaut. Dies zieht sich aus einer langen Tradition, das der König im Falle eines Krieges, oder Angriffes, zuletzt kämpft und alle Hoffnung auf seinen Schultern lastet. Deshalb ist die gesamte Stadt als Verteidungswall um das Langhaus aufgebaut.<<

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   Do Sep 15 2016, 15:42

Tyr blick gelangweilt hinaus in die Dunkelheit der Nacht und umhüllt sich mit einem dicken Mantel. Der Junge wartete wohl auf etwas, so viel ist Sicher. //Hm. Hat mich wohl vergessen// Denkt er sich und legt sich in sein Bett. Er bedeckt sich mit einigen Decken und denkt sich //Für ein paar Momente kann ich wohl die Augen zumachen.. Es wird wohl nicht schaden// Und driftet langsam in den Schlaf ab. Nach etwa einer Stunde wird er abrupt wach und bemerkt //Oh nein. Es ist schon kurz vor 12// Tyr rennt in das Badezimmer und reißt sich die Kleidung vom Leib. Mit einem Mal beginnt seine Haut gleichzeitig mit dem ersten Gong der großen Glocke von Asendal an zu dampfen. Tyrs Haut glüht auf und dieser schreit einen Moment vor schmerz, bevor er sich einen vorbereiteten Eimer aus Eiswasser über den Kopf schüttet. //Das ist ein verdammter Fluch// Denkt er sich und läuft energisch durch sein Zimmer. Nun trägt er sowohl ein kurzes Hemd als auch eine kurze Hose, trotz der enormen Kälte im Norden. //Wo bleibst du nur?!// Denkt er sich und schlägt gegen die Wand. "Verdammt nochmal ich will hier raus!" Ruft er laut. Tyrs Vater Odin ist mal wieder Unterwegs um zu verhandeln. Da konnte er es sich erlauben laut zu sein. "Scheiß egal, ich geh jetzt alleine los." Sagt Tyr schmollend und schnappt sich seine Sachen. In der gleichen Bewegung schmeißt er eine Notiz auf sein Bett auf der steht das er für kurze Zeit seine Heimat verlassen will. Tyr stapft durch den Schnee in der Dunkelheit, und hört nur das gelegentliche versoffene Lachen aus den Wirtshäusern der ferne, wo sich die erwachsenen mit Met den Wanst vollkippen."Verdammte Svala. Lässt mich einfach alleine. Ich dachte wir gehen zusammen los." Sagt er und stapft weiterhin wütend durch den Schnee, welcher bei jedem Schritt den er tut anfängt zu schmelzen, und nähert sich Svalas Wohnung.
[TBC]: Svalas Wohnung

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   Mo Okt 31 2016, 20:10

[CF]: Asendal Innenstadt

Siegfried tritt ein in das umzingelte Langhaus des Kriegskönigs und findet Odin Ragnarsson, welcher mit grimmiger Miene seine Frau und Tyrs junge Schwester hinter sich versteckt. "Du! Was hast du getan?!" Ruft Odin bevor er sein großes Zweihänder zieht und Siegfried entgegenstreckt. "Ich habe getan was nötig war. Ich habe die Welt von dem Nördlichen Gesindel befreit." "Wenn das der Rest der Welt erfährt! Ich werde lachend in den Tod gehen nachdem ich dich getötet habe! Denn ich weiß das dein Land damit dem Untergang geweiht ist!" Siegfried schaut Odin verblüfft an, and gibt unidentifizierbare Laute zuerst von sich, welche in ein wahnsinniges Lachen umgleiten. "Ich glaube, du hast es noch nicht erfahren oder? Niemand wird je erfahren was hier geschah. Der Norden hat sich nach eigener Aussage vor etwa einer halben Stunde von dem Rest der Welt abgewandt." Odin schaut den verrückten König ungläubig und mit Starren Blick an. "Du...Das...NEIN!" Ruft er und stürmt auf den König zu. Doch dieser war eine Illusion, und der echte König streckt Odin nieder mit einem Hieb, welcher von hinten durch die Schulter geht, und des Kriegskönigs rechten Arm komplett abtrennt. Dieser lässt mit dem fallenden Arm sein Zweihänder fallen, welches mit der spitze in den Boden sticht. Die Ränder der Wunden brennen, und der Kriegskönig schreit vor Schmerz. "Alter Narr." Sagt Siegfried und platziert sein Schwer über dem am Boden kauernden Kriegskönig. "Irgendwelche letzten Worte?" Odin spuckt Siegfried ins Gesicht, welcher daraufhin durch den Kopf Odins seinen gesamten Körper bis zum Boden hin durchbohrt. Er lässt das Schwert stecken, und der Leichnam des ehemaligen Königs des Nordens fängt an in den zwei Farben zu brennen. Odins Frau, und seine letzte jüngere Tochter kauern in der Ecke des Raumes und flehen den grausamen Mann um Gnade. "Gnade? Was bedeutet das?" Fragt er bevor er mit 2 schnellen Bewegungen die Köpfe der beiden einmal schnell umdreht. Ein lautes unüberhörbares knacken füllt den Raum, und die leblosen Körper der beiden sinken in sich zusammen. Aus dem bereits verkohlten Körper Odins zieht er sein Schwert, und bewegt sich auf den Ausgang des Gebäudes zu. Doch er hatte noch etwas zu erledigen. Siegfried nimmt das Zweihänder des Kriegskönigs und sieht diesen an. "Drachenstahl....Perfekt." Sagt der König zu sich selbst, und nimmt das Schwert des Kriegskönigs. Als er das Gebäude verlässt sagt er noch etwas zu den Leichen der 3 "letzten" Adligen dieses Landes. "Ich glaube. Ich schmelze dieses Schwert ein. Es sollte genug Stahl für 2 haben." Diese Aussage sollte für immer diese Hallen beschmutzen, da das Drachenstahl Schwert der Familie Ragnarsson seit hunderten von Jahren ein Erbstück war.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   So Jun 18 2017, 18:25

Sonne bricht durch das halb geschlossene Fenster in das staubige Zimmer. Tyr liegt emotionslos und kalt in seinem Bett. "Hm? Meine Emotionen sind wohl immer noch nicht in Kontrolle." Sagt er zu sich selbst und bleibt einige Momente liegen, bevor er aufsteht und sich fertig macht. In seinem Schrank hängt die Rüstung die für ihn vorbereitet wurde. Sie ist identisch zu der die sein Vater und dessen Vater trug. "Bin ich wirklich bereit?" Fragt er sich während er die Rüstung anzieht. Es ist eine Rüstung aus schwarzem Stahl und teilweise schwarzem Leder. "Die Könige des Krieges brauchen nichts auffälliges, huh?" Fragt er sich selbst und sieht sich selbst im Spiegel an. Die kühlen blauen Augen passen zu der kalten Stahlplattenrüstung an seinem Körper, welche kaum verziert ist. Der schwarze Stahl hat nur leichte Verzierungen in der Form von absichtlichen Kerben und Löchern in dem Stahl, welche die Kämpfe der Vorgänger Symbolisieren. Tyr blickt erneut in den Spiegel. "Ich bin bereit dafür. Ich weiß es." Sagt er und seine eiskalten blauen Augen werden heller und sein Gesichtsausdruck wird entschlossener. "Jetzt muss ich nur noch auf Svala warten" sagt er und atmet tief durch.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   So Jun 18 2017, 18:38

Nach einer Weile klopft Svala an Tyrs Zimmertür. "Hey Tyr, bist du soweit? Die Zeremonie fängt gleich an", ruft sie durch die geschlossene Zimmertür und öffnet diese. Svala trug dieses mal eine nordische Rüstung statt ihrer normalen kurzen Kleidung, die sie sonst immer trug, um bei der Zeremonie vernünftig angezogen zu sein. "Na, kann ich so zur Zeremonie gehen ohne mich zu blamieren?", fragt sie ihn und stemmt die Hände in die Hüften. "Du siehst auch nicht schlecht aus in der Rüstung deiner Vorfahren."


Zuletzt von Terraku am So Jun 18 2017, 20:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   So Jun 18 2017, 18:54

Tyrs Blick schwenkt zu Svala welche im Türrahmen steht. "Mhm. Kannst dich blicken lassen. Hast dich auch ganz schön schick gemacht." Sagt er und geht langsam auf sie zu. "Ich habe über die Nacht verstanden das es egal ist ob ich mich bereit fühle. Ich muss bereit sein. Das ist Fakt. Also habe ich mich damit abgefunden." Sagt er zu Svala gerichtet und in seinen Augen spiegelt sich beides wieder, zur gleichen Zeit. Eiskalte Gleichgültigkeit der Seite in ihm gegenüber die glaubt das er nicht bereit sei, und eurige entschlossenheit um ein guter Kriegskönig zu sein, der die Nation wieder aus dem Ruin nach ganz oben bringen kann. Tyr fasst Svala an der Schulter, nickt ihr zu, und läuft mit stolz erhobenen Schultern und dem Blick gen oben gerichtet aus dem Zimmer, entgegen des Ausgangs des Hauses.

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   So Jun 18 2017, 19:15

"Du schaffst das schon", sagt Svala mit zuverlässiger Stimme, während sie mit Tyr nach draußen geht. Auf dem großen Platz in der Stadt war bereits alles audgebaut. Eine große Bühne war innerhalb weniger Tage errichtet worden, auf der die Krönung von Tyr statt finden sollte. Alles war reich verziert worden, und die wenigen Häuser, die in der Stadt wieder errichtet worden waren, waren mit leuchtenden Lichtern geschmückt. "Es ist bereits alles vorbereitet. Erst kommt deine Krönung auf dem großen Platz, dabei musst du zu den Bürgern sprechen. Hoffentlich hast du dir schon einen Text überlegt, alle anderen sind wirklich gespannt auf die Rede ihres neuen Kriegskönigs. Nach der Rede und deiner Krönung gibt es ein Riesen fest. Ich habe mitgeholfen, die letzten Wochen alles vorzubereiten. Es wird ein riesiges Festmahl geben, und es wird Musik gespielt und getanzt und alle wollen das vergangene hinter sich bringen und ausgelassen feiern", erklärt Svala, während sie mit Tyr in Richtung des platzes läuft.

[TBC]: Asendal Innenstadt
Nach oben Nach unten
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   Do Sep 21 2017, 19:23

Einige Zeit vergeht, in der Tyr und Svala sich daran gewöhnen, als König und Königin über ein ganzes Land zu herrschen. Der Aufbau des Nordens geht zügig voran, und die Hauptstadt des Nordens beginnt langsam, in neuem Glanz zu erstrahlen. Auch das Langhaus des Kriegskönigs wurde als eines der ersten Gebäude wieder aufgebaut, und sogar noch besser als das alte. Eines morgens stürmt Svala aufgeregt in den Thronsaal, mit einem versiegelten Brief in der Hand. "Tyr, du wirst es kaum glauben!", ruft sie ihm zu, als sie den Brief öffnet und Tyr erklärt, was dort drin steht. "Das Hauptquartier unserer Verbündeten in Minamichi wurde angegriffen und zerstört, genauso wie die gesamte Stadt! Es schien unter anderen eine Original Sin am Kampf beteiligt zu sein. Diese Nachricht geht momentan überall rum!" Svala konnte es kaum fassen, dass ihren Verbündeten im Osten nun scheinbar das gleiche passiert war, wie Tyr und Svalas Heimatstadt.
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   Do Sep 21 2017, 19:38

Tyr blickt zu Svala und kann es kaum fassen. "W....Was? Zerstört?" Fragt er verwirrt und schluckt. "Steht da auch etwas ob es Ryu und Terraku gut geht? Wir haben den beiden einiges zu verdanken. Wenn nicht sogar alles. Wir müssen die Japaner unterstützen, nach all dem was wir ihnen zu verdanken haben. Ich mache mich sofort Persönlich auf den Weg. Der Kriegskönig muss seine Verbündeten Persönlich unterstützen." Er winkt eine Wache zu sich. "Bereitet eine Nachricht für die Japaner vor. Ich kenne die Persönliche Adresse unseres Verbündeten, wir müssen erfragen wann und wo unsere Unterstützung benötigt wird." Sagt er und steht auf "Nun los! Es eilt!" Ruft er und eine Wache rennt sofort los um den Brief vorzubereiten. "Svala, Ich werde nicht zusehen wie unsere Verbündeten die uns bei all dem hier helfen und bereits geholfen haben sterben."

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   Do Sep 21 2017, 19:53

Svala schüttelt den Kopf. "Glaubst du ich? Wir müssen ihnen so schnell es geht helfen! Nur durch sie sind wir überhaupt erst wieder so weit gekommen. Und das ihnen jetzt genau das gleiche passiert ist... Ich hoffe es geht allen gut. Mit einer Original Sin ist wirklich nicht zu spaßen." Svala legt den Brief beiseite. "Aber wenn du dorthin reist, dann nimm mich mit! Alleine hierzubleiben ist mir zu langweilig, wenn du stattdessen etwas erleben kannst!"
Nach oben Nach unten
Ryu Sakashita
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1048
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   Do Sep 21 2017, 20:00

Tyr nickt zuversichtlich Svala zu. "Wir müssen nur abwarten. Sobald die Japaner Antworten werden wir uns in Bewegung setzen. Ich weiß aber nicht ob ich solange die Füße stillhalten kann." Sagt er energisch und die Flammen in seinen Augen kochen wieder auf. Seine Hitzige Seite kommt zum Vorschein, und Svala merkt wie sich die Temperatur im gesamten Raum erhöht. "Endlich wieder ein Grund zu kämpfen....Ich bin schon ganz...HEIß darauf!" Ruft er und leichte Flammen züngeln an seinem Körper umher. "Hoffentlich antworten sie bald."

_________________
//Char denkt//
"Char redet"
Char handelt
Nach oben Nach unten
http://live-your-life-rpg.aktiv-forum.com
Terraku
Co-Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 1023
Anmeldedatum : 05.06.14
Alter : 21
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   Do Sep 21 2017, 20:03

"Hey, pass auf das du den Thronsaal nicht abfackelst wenn du hier herumrennst wie ein Grillanzünder!", warnt Svala Tyr, um ihm kenntlich zu machen, dass sein hitziges Gemüt so einigen Schaden anrichten könnte, wenn er nicht aufpasste. "Ich glaube die Bewohner würden dich umbringen, wenn sie das Langhaus noch einmal neu bauen müssten. Aber in Ordnung, lass uns einfach solange abwarten, bis wir eine Antwort bekommen. Solange können wir uns ja schonmal auf eine längere Reise vorbereiten und jemanden suchen, der in unsere Abwesenheit das Land regiert." Den letzten Satz spricht Svala eher scherzend aus, doch sie fragte sich wirklich, ob der König und die Königin einfach abhauen und die Stadt alleine lassen konnten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Langhaus des Kriegskönigs   

Nach oben Nach unten
 
Langhaus des Kriegskönigs
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Zwei Söhne des Königs
» Wilson, Cheryl L. - Tairen-Soul Reihe - Teil 1 - Im Bann des Elfenkönigs
» Langhaus: Elwetritschen - Zimmer (Jungen/8. Klasse)
» Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RP World :: Asendal-
Gehe zu: